Ab sofort können sich Spielentwickler, Freelancer und Young Professionals aus allen Mitgliedstaaten der EU für den European Innovative Games Award 2014 bewerben. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert und wird im Juni 2015 in Frankfurt am Main vergeben.

Bewerbungsdeadline ist der 15. März 2015!

Eingereicht werden können Projekte und Produkte, die zwischen dem 1. Januar 2013 und dem 31. Dezember 2014 erschienen oder der Öffentlichkeit auf anderem Wege zugänglich gemacht worden sind. Über die Vergabe des mit 10.000 Euro dotierten Preises entscheidet eine zehnköpfige, internationale Fachjury. Die feierliche Preisverleihung findet am 30. Juni 2015 im Rahmen der Eröffnung der Ausstellung “Film & Games. Interactions.” im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt am Main statt.

Die Teilnahme am Wettbewerb um den European Innovative Games Award 2014 ist kostenlos. Um sicherzustellen, dass alle Einreichungen hinsichtlich ihres Innovationspotenzials tatsächlich State-of-the-art und richtungweisend sind, wurde das Reglement angepasst: Einreichungen sind nur noch auf Empfehlung eines Branchenverbandes, einer Handelskammer oder vergleichbaren Institution beziehungsweise einer Hochschule oder Akademie möglich.

Alle Informationen zur Ausschreibung und das Online-Einreichformular sind zu finden auf:

www.innovative-games.eu

Logo-European-Games_2014_web