Social Gaming verbindet social media mit neuartigen Spielformen und erfreut sich gerade auch bei jüngeren Spielern großer Beliebtheit. Aufgrund der vielfältigen Monetarisierungsmöglichkeiten ist der Social Gaming-Bereich auch für kleinere Spieleproduzenten und Start-Ups attraktiv. GAMEPLACES Business& Legal behandelt darüber hinaus auch das Phänomen Daily Fantasy Sports, für das in den USA bereits ein miliardenschwerer Markt entstanden ist.

GAMEPLACES Business & Legal
09. November 2016, 17:00 Uhr
IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, Frankfurt am Main
“Neue Trends im Bereich Social Gaming”
Referent: Dr. Matthias Spitz, Partner MELCHERS Rechtsanwälte

Dr. Matthias Spitz ist Partner bei MELCHERS Rechtsanwälte. Er ist seit 2013 Mitglied der International Masters of Gaming Law (IMGL), einer internationalen non-profit Organisation führender Juristen und Berater der Gaming-Branche. Zu seinen Beratungsfeldern zählen Regulierung, Lizenzierung, Werbung, AML, Besteuerung.

Die Teilnahme ist kostenfrei, nach vorheriger  Anmeldung.