BUSINESS & LEGAL

GAMEPLACES BUSINESS & LEGAL wurde im Jahr 2008 ins Leben gerufen. In 2017 geht GAMEPLACES BUSINESS & LEGAL mit erweitertem Konzept und neuen Themen in die nächste Runde. Ob Facebook-Marketing oder Managerhaftung, Intellectual Property (IP) oder Datenschutz: In den Vorträgen gehen die Referenten auf Rechtsfragen ein, die für die Gamesindustrie besonders relevant sind – mit Beginn des neuen Zyklus sind die Themen aber bewusst weiter gefasst. Sie werden von den Referenten so aufbereitet, dass sie sich ohne Weiteres auch auf alle anderen Branchen der Kreativwirtschaft übertragen lassen. Wie bereits in den Vorjahren erhalten die Teilnehmer am Veranstaltungstag ein Handout mit Hintergründen und Tipps für den rechtssicheren Umgang mit Fragen des geschäftlichen Alltags.

Partner der Veranstaltungsreihe, die in Kooperation mit Medienanwälten und Branchenkennern realisiert wird, ist die IHK Frankfurt am Main.

GAMEPLACES BUSINESS & LEGAL
Jahresübersicht 2017

 

Dos & Don’ts beim Facebookmarketing
19. Januar 2017
Guido Hettinger
Rechtsanwalt & Partner
Brehm & v.Moers

 

Managerhaftung
02. März 2017
Christian Hoppenstedt
Rechtsanwalt & Partner
Hoppenstedt Rechtsanwälte

 

Risiken beim erfolgreichen Crowdfunding
20. April 2017
Guido Hettinger
Rechtsanwalt & Partner
Brehm & v.Moers

 

Nutzungsrechte und Lizenzen – Was passiert mit der Steuer?
11. Mai 2017
Andreas Kunath
Rechtsanwalt, Steuerberater & Partner
SBC Steuerberater Rechtsanwälte

 

Der App-Store: App-Entwicklung, App-Store Marketing
08. Juni 2017
Dr. Andreas Lober
Rechtsanwalt & Partner
BEITEN BURKHARDT

 

Feste oder freie: Arbeitsverträge in der Kreativwirtschaft
14. September 2017
Christian Hoppenstedt
Rechtsanwalt & Partner
Hoppenstedt Rechtsanwälte

 

23. November 2017
Markus Faust
Rechtsanwalt & Partner
MELCHERS Rechtsanwälte

 

14. Dezember 2017
Dr. Dennis Voigt & Timo Schmucker
Rechtsanwälte & Partner
MELCHERS Rechtsanwälte