STARTUP DAY

Making Games Talents fand im Juli 2014 im Rahmen vom GAMEPLACES StartUp Day in der IHK Frankfurt statt.

Führende Gamesunternehmen präsentierten sich, um neue Mitarbeiter für ihre Unternehmen zu finden. Das Konzept der Making Games Talents unterscheidet sich grundlegend von anderen Recruiting-Events: Nicht die Talente bewerben sich bei den Firmen, sondern die Firmen bewerben sich bei den Talenten. Jedes Entwicklerstudio hat 20 Minuten Zeit, um sich dem gesamten Plenum zu präsentieren: Was sind die Anforderungen, was die Leistungen, was die aktuellen Projekte? Dieses feste Format stellt sicher, dass die teilnehmenden Unternehmen ihre individuellen Besonderheiten hervorheben können. Neben der Konferenzveranstaltung wurden im Unternehmens-Ausstellungsbereich bereits konkrete Gespräche geführt.

Im angeschlossenen StartUp-Ausstellungsbereich konnten sich all jene, die sich mit dem Vorhaben beschäftigen, ihre Ideen selbst in einem eigenen Unternehmen umzusetzten, über den Gamesstandort Frankfurt und die Möglichkeiten der Selbstständigkeit und Unternehmensgründung informieren. Neben der Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH, die bei Gründungsvorhaben Unterstützung und Wegeberatung bei allen Fragen der wirtschaftlichen Entwicklung bietet, präsentierte sich jumpp mit seinem umfassenden individuellen Beratungsangebot für Gründer sowie der Frankfurter Gründerfonds.

 

FOTOALBUM GAMEPLACES StartUp Day 2014 [flickr]